Praktische Umsetzung im Vaterhaus

Wer kann kommen?

Jeder der den Herrn liebt und ein Herz hat für Israel, den Nahen Osten und Europa zu beten ist sehr willkommen, nachdem er die folgenden Schritte gegangen ist:

a) Die Anmeldung für das Vaterhaus erfolgt über das Berliner Büro der Jerusalemgemeinde. Die Aufenthaltszeiten im Vaterhaus werden dann ebenfalls über unser Berliner Büro bestätigt.

b) Wir bitten Euch, einen kurzen Fragebogen, der Euch von uns nach der Anmeldung zugesandt wird, auszufüllen und mit einem kurzen Empfehlungsschreiben Eures Pastors oder geistlichen Leiters per Post oder Email an Pastor Andreas Bauer zu senden.

c) Jeden Gast bitten wir im Vorfeld seiner Zeit im Vaterhaus unseren allgemeinen Gebetsrichtlinien zuzustimmen

e) Jeder Gast, bzw. Fürbitter im Vaterhaus beteiligt sich täglich für 2 Stunden im Frühgebet (7-9 Uhr) und für 2 weitere Stunden im Gebet in unserem Gebetsraum, sowie nach Bedarf täglich für eine Stunde an praktischen Arbeiten.

 

Übernachtungspreise im Vaterhaus

– 20 Euro für Erwachsene pro Nacht

– 35 Euro für Ehepaare pro Nacht

– wenn jemand drei Wochen oder länger im Vaterhaus bleibt, können die Preise verringert werden.

– Studenten und junge Erwachsene können nach Vereinbarung einen Preisnachlass bekommen

– Mit Betern aus Afrika, Asien, bzw. ärmeren Ländern wird die Kostenbeteiligung abgestimmt

-Alle Gäste sind selbst für Ihre Verpflegung verantwortlich – eine Küche steht zur Verfügung